Tagesstätte "Am Rosenende" in Doberlug-Kirchhain

 

 

 

Die Tagesstätte ist eine teilstationäre Einrichtung, die Leistungen zur Eingliederung von Menschen mit psychischen bzw. seelischen Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen, insbesondere mit Abhängigkeitserkrankungen und deren Folgeerscheinungen auf der Grundlage des SGB XII erbringt.

Das Angebot der Tagesstätte richtet sich insbesondere an Abhängigkeitskranke, die außerhalb stationärer Einrichtungen leben, für die ambulante Hilfen jedoch nicht ausreichen. Die Angebote für die Betroffenen sind so gestaltet, dass ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gestärkt und ihre sozialen Kompetenzen gefördert werden, damit eine Reintegration möglich wird.


Zu diesen Angeboten zählen u. a.:

  • Training lebenspraktischer und sozialer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Training zur Verbesserung der psychischen Grundfunktionen
  • Ergotherapie
  • Beschäftigungstherapie
  • Arbeitstherapie
  • Sportangebote